Mrs.CITY München
You Are Reading

Hip-Hop meets Empowerment: Fairuz

0
CITY-GUIDE, CITY-TALK

Hip-Hop meets Empowerment: Fairuz

Fairuz

Fairuz

“Ich appelliere an jede einzelne junge Dame, die Bock hat etwas zu machen – DO IT GIRL !!!!”

Wie bist Du zur Musik gekommen?

Das Singen begleitet mich schon mein Leben lang. Mit der ersten Liebe und meinen Erfahrungen allgemein, die ich über meine Jugend sammeln konnte, kam dann auch eine Geschichte dazu, die ich erzählen konnte. Also fing ich mit 19 auch das Songwriting an und kann mir seitdem nichts anderes mehr für mich vorstellen.

Wo holst Du Dir die Inspirationen für Deine Songs?

Ganz klar aus meinem Leben und dem Leben der Leute um mich rum. Eigentlich inspiriert mich alles, was mit Emotionen verbunden ist. Das kann ein gebrochenes Herz, aber auch ein unvergesslich lustiger Abend mit meinen Mädels sein. Ich bin ein Mensch, der übertrieben gerne unter Leuten ist, weil ich es liebe, andere Geschichten, Ansichten und Lebenseinstellungen zu hören und zu sehen. Genau das inspiriert mich.

Welche Message möchtest Du mit Deiner Musik vermitteln?

Ich bin eher der Fan davon, eine Emotion zu vermitteln. Leute sollen meine Musik hören und sich ihr verbunden fühlen, weil sie sich in genau dieser Emotion wiederfinden können. Sie soll die Leute motivieren und vielen Kraft geben. Man fühlt sich oft unverstanden und nicht gehört. Deshalb kann es sehr wichtig sein, sich mit gewissen Texten identifizieren zu können. Das soll allen Menschen ein Gefühl von Zugehörigkeit vermitteln. Wenn das geschafft ist, hab ich mein Ziel erreicht. Ganz egal ob das 1 Million Leute, oder 100 Leute sind.

Worauf können wir uns bei Deiner EP „Endorphine“ freuen?

Ich würde sagen Authentizität! Von emotionalen Pop-Songs, die die Geschichte eines gebrochenen Herzens, oder einem glücklich verliebtem Mädchen erzählen – bis hin zu einer starken, eigenständigen Frau, die auch einige Ansagen verteilen kann, ist alles dabei. Nicht, weil ich versucht habe, alle Genres abzudecken, sondern vielmehr, weil ich mich einfach in dem Moment genau so und nicht anders gefühlt habe. 

Fairuz

Du bist bei Two Sides, dem Label von Rap-Superstar Bausa, unter Vertrag. Welche Tipps hat er Dir für Deine Karriere mit auf den Weg gegeben?

Haben es Frauen im Hip-Hop-Business schwerer als Männer?

Eine Frau hat es immer schwerer, weil sie sich viel einen Kopf darüber macht, was andere vielleicht von ihr denken könnten, oder ob es „in Ordnung“ ist, in eine männerdominierte Szene einzusteigen. Hierzu habe ich aber nur zu sagen: Wir leben im 21 Jahrhundert, also, wenn du Lust hast etwas zu machen, DO IT GIRL !!!!

Welchen Rat würdest Du jungen Frauen geben, die wie Du im Musik-Business durchstarten möchten?

Wie bei der letzten Frage schon angeschnitten – einfach machen! Mittlerweile sind wir so viele Frauen in diesem Game. Wir ermutigen uns gegenseitig und zeigen, dass es funktionieren kann. Klar, ist es ein Kampf und ein steiniger Weg, hat man sich einmal entscheiden, etwas Kreatives zu machen. Aber nicht, weil wir Frauen sind sondern einfach, weil es ein hartes Pflaster ist. Also appelliere ich an jede einzelne junge Dame, die Bock hat etwas zu machen – DO IT GIRL !!!! Du wirst es bereuen, wenn du später auf dein Leben zurückschaust und dir denkst: “Was wäre gewesen, wenn…”

Weitere Infos zu FAIRUZ erhaltet Ihr HIER:


Fotos: © Yasin Ao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.