Mrs.CITY München
You Are Reading

My Style: Yvonne Kollosche

0
MY STYLE, SHOPPING & STYLE

My Style: Yvonne Kollosche

My Style

YVONNE KOLLOSCHE

Mit einem Stil-Mix, der sich in keine Schublade stecken lässt, begeistert Communication Consultant Yvonne Kollosche

MODE UND BEAUTY GEHÖREN FÜR SIE ZUM ALLTAG: ALS FREELANCE COMMUNICATION CONSULTANT & COPY WRITER FÜR ANGESAGTE FASHION- & BEAUTY-BRANDS WIE KESS ODER SWYPE BESCHÄFTIGT SICH DIE 38-JÄHRIGE TAGTÄGLICH MIT DEN NEUESTEN TRENDS. NETTER NEBENEFFEKT: DIE MAMA VON ZWEI MÄDCHEN, DIE IN DER VORSTADT SÜDLICH VON MÜNCHEN LEBT, KANN DABEI AUTOMATISCH JEDE MENGE INSPIRATIONEN FÜR IHRE KREATIVEN OUTFITS SAMMELN.

MY LIFE + LOOK

  • MEIN STIL: Es darf für mich auf keinen Fall zu perfekt oder erwachsen sein. Ich mag’s farbenfroh und kontrastreich. Tatsächlich werde ich am häufigsten bei einzelnen Power-Pieces schwach, die ich gerne nach Lust & Laune neu erfinde.
  • MEINE STYLING-TIPP: Es lohnt sich, häufiger mal die eigene comfort zone zu verlassen und bewusst auf Brüche zu setzen.  Lieblingstyles je nach Lust und  Laune in einen unerwarteten Zusammenhang zu bringen, ist einfach spannend und hat auch  auf andere einen ganz eigenen Zauber.⠀

Oben links: T-Shirt von The Frankie Shop. Jacke von Acne Studios. Tasche von Chloé. Hose von Zara. Oben: Leo-Kleid von Ganni.

Leder ist das perfekte Material um Akzente zu setzen.


Hemdblusenkleid von Paco Rabanne. Tasche von Arket. Sneakers von Autrey.

MY ESSENTIALS

1 Eine Lederjacke ist für mich ein absolutes Must-have. Klassische Bikermodelle sind mir zu vorhersehbar. Ich liebe aber meine rote Oversized Biker-Lederjacke von Acne Studios, die ich vor 3 Saisons im Sale gekauft habe.

2 Da ich auf extravagante Einzelteile stehe, brauche ich eine schwarze Slim Fit Jeans als Downdresser. Mein Lieblingsmodell kommt von Acne Studios, ist sehr schmal geschnitten und sitzt extrem hoch in der Taille.

3 Seit einigen Saisons ist das Leopardenmuster zu meinem Essential avanciert. Am liebsten kombiniere ich das Oversized-Kleid und das Oversized-Hemd in Leinen-Seide-Mix von Ganni zu Strick, Leder und Denim. 

4 Es gibt für mich kein einfacheres Upgrade für einen simplen aber coolen Look als als ein weißes Basic Shirt mit Schulterpolstern, z.B. das Eva Padded Muscle T-Shrit von Frankie Shop oder die Modelle zum Binden von Isabel Marant.

5 Ich bin absolut kein Sneaker Head, aber tennisinspirierte Sneaker, z.B. die Kult-Modelle von Autry, sind meine No-Brainer im Schuhbereich, die von cute über minimalistisch bis hin zu business funktionieren.



MY MUST-HAVES

1 Ein Label, bei dem ich immer fündig werde, ist Rotate Birger Christensen. Mit den „Wilde“ Vinlypants haben sie bei mir ins Schwarze getroffen. Lässiges Statement-Piece, bei dem ich mich nur bei der Farbe noch nicht entscheiden konnte.

2 Kuscheliger Strick ist eins meiner Essentials für die kalte Jahreszeit. Das „Cashmere Knit T-Shirt“ von Ganni trifft meinen Geschmack genau. Es ist lässig, farbenfroh und der Oversized-Cut bricht mit der spießigen Polo-Anmutung.

3 Bei Schmuck lautet meine Devise: Mehr ist mehr. Am liebsten layere ich meine Ketten. Meiner Schmucksammlung fehlt noch eine coole Interpretation einer Panzerkette in gold. Mein Favorit ist der Gold Identity Choker von Saskia Diez.

4 Es ist Zeit für meinen ersten Jogginganzug. Ich werde in diesem Jahr entweder bei The Frankie Shop oder bei Pangaia fündig. Dieses Ensemble ist gemütlich und mit den passenden Accessoires trotzdem cool.

5 Ein richtiger Shoe Crush ist gerade in der Herbst/Winter Saison eher ungewöhnlich für mich. Die herrlich unvernünftigen, offenen Slipper von JW Andersen haben es mir angetan, weil sie so special sind.

Hemd aus der Fashion-Show-Kollektion von Lacoste. Satin-Bermudas von Zara. Sandalen von Zara.

Follow Yvonne on Instagram:

Redaktion: Leonie Hagemann; Fotos: © Marie Staggat, PR, Privat


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.